Familienfeier des TVH - 5. November 2005 

Pressebericht "Siegener Zeitung" vom 09.11.2005

Der TV Holzhausen

hatte jetzt seine Mitglieder zur diesjährigen Familienfeier; die unter dem Motto "Kommen, Sehen, Mitmachen" stand, in die Turnhalle in Holzhausen eingeladen. Zu Beginn der Veranstaltung ehrten die 1.Vorsitzende Martina Mäurer und ihre Stellvertreterin Antje Mirr langjährige Mitglieder für ihre Dienste im Verein. Gertrud Danecker, Hilde Müller und Irmgard Nicolai wurden für 40-jährige Vereinstreue ausgezeichnet. Das "Silberjubiläum" feierten Herta Haas, Margret Jakob, Helga Krombach, Sandra Kuhn, Anita Pfeil, Thea Pohl, Judith Reinhardt, Gudrun Reinhardt, Marion Schlesiona, Erika  Schmenn und Ulrike Zimmermann. Anschließend verlieh Oberturnwart Axel Waldrich zahlreichen TVH-Sportlern das goldene Sportabzeichen. Danach wurden die Zuschauer durch die Aufführungen der einzelnen Turngruppen bestens unterhalten. Hier machte die Fitness-Frauen von Martina Mäurer den Anfang, indem sie Kampfsport auf tänzerische Weise präsentieren. Die Damen der Mittwochsgruppe (Leitung: Barbara Theis) interpretierten das Märchen "Aschenputtel" auf sehr humorvolle Art, während die "Modern-Dance"-Gruppe von Karin Dreisbach mit dem "AXE-Effect" begeisterte. Nachdem die Tänzerinnen von Antje Mirr als Piratenbräute verkleidet die Bühne gestürmt hatten, zeigten Roger Nies und seine Männer, dass Tanzen nicht nur Frauensache ist. Als Mexikaner kostümiert eroberten sie schnell die Herzen der weiblichen Zuschauer. Für die passende Tanzmusik während des gelungenen Abends sorgte DJ Christian.

<<< zurück